Eine Adresse für alle Hersteller und Gerätetypen: Wir reparieren Handys, Smartphones, Tablets, Laptops, Netbooks, MP3-Player, Kameras aller Hersteller, darunter z. B. Apple, Samsung, Sony, Nokia, HTC, LG, HUAWEI, Acer, Lenovo, Hewlett Packard und viele weitere. Wenn Sie Fragen zur Annahme eines bestimmten Gerätes haben, können Sie sich gerne an unserer Support-Team wenden.
Zunächst müssen Sie über den Menüpunkt „Auftrag erfassen“ das Formular zur Reparaturerfassung ausfüllen. Für die Abwicklung benötigen wir die Daten des defekten Gerätes u.a. die IMEI/MSN-Nummer sowie die Fehlerbeschreibung des vorliegenden Defekts. Anschließend verpacken Sie Ihr Gerät einfach bruchsicher und schicken es – am besten als versichertes Paket – in unser Logistikzentrum an die folgende Adresse:

Repair Management GmbH
Reparaturlogistik
Felix-Wankel-Str. 10
60314 Frankfurt am Main

Ist Ihr Gerät bei uns angekommen, wird nach der Eingangserfassung Ihres Gerätes der Schaden mit Hilfe von Fotoaufnahmen dokumentiert. Anschließend wird es in eine Schutzhülle verpackt und an die entsprechende herstellerautorisierte Werkstatt weitergeleitet. Dort übernehmen ausgebildete Techniker die Schadensdiagnose und Reparatur Ihres Gerätes. Ist die Reparatur abgeschlossen, wird Ihr Gerät in unserem Logistikzentrum erneut einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen. Abschließend senden wir Ihnen Ihr Gerät in einem speziell angefertigten und transportsicheren Versandkarton zurück. Den gesamten Prozessverlauf können Sie online mit Hilfe der Statusabfrage nachverfolgen.

Aus Datenschutzgründen ist es uns leider nicht möglich, Ihre Kundendaten zu speichern. Führen Sie deshalb bitte unbedingt vor dem Einsenden Ihres Gerätes eine Datensicherung durch. Repair Management ist nicht für Datenverlust im Verlauf einer Reparatur oder eines Geräteaustausches verantwortlich.
Im Menüpunkt „Status“ können Sie Ihren aktuellen Reparaturstatus jederzeit online abfragen. Geben Sie einfach eine der folgenden Referenznummern in das Suchfeld ein: IMEI-Nummer des eingesendeten Gerätes, Auftrags- oder Sendungsnummer.
Kann die Reparatur nicht über die Versicherung abgewickelt werden (z. B. weil der Schaden nicht von der Versicherung getragen wird), ist die Reparatur für Sie kostenpflichtig. Das heißt anfallende Reparaturkosten müssen in diesem Fall vollständig von Ihnen übernommen werden. Bevor die Reparatur allerdings durchgeführt wird, erhalten Sie natürlich einen Kostenvoranschlag. Auf Basis dieses Kostenvoranschlags können Sie schließlich entscheiden, ob Sie die Reparatur tatsächlich durchführen lassen wollen. Wird der Kostenvoranschlag von Ihnen abgelehnt, geht das Gerät unrepariert an Sie zurück. In diesem Fall erheben wir eine Aufwandspauschale. Bei Mobiltelefonen berechnen wir Ihnen 35,00 EUR, bei Apple-Notebooks 65,00 EUR und bei Notebooks anderer Hersteller 100,00 EUR. Alternativ besteht die Möglichkeit, dass die Repair Management GmbH das Gerät auf Wunsch kostenfrei für Sie entsorgt. Die Aufwandspauschale entfällt dann entsprechend.
Wir übergeben Ihr Gerät einer Werkstatt, in der ein fachkundiger Techniker das Gerät überprüft. Bei Bedarf führen wir außerdem gegebenenfalls selbst weitere Tests durch. Neben den anfallenden Versandkosten entsteht also zusätzlich ein Zeit- und Arbeitsaufwand, den wir entsprechend berechnen müssen.
Achtung: Auch der Arbeitsaufwand bei Schäden, die nicht von Ihrer Versicherung getragen werden, wird mit der entsprechenden Aufwandspauschale in Rechnung gestellt (gilt z. B. für Schönheitsschäden wie Kratzer und Schrammen, die grundsätzlich die Funktionsfähigkeit des Gerätes nicht beeinträchtigen).
Bitte verpacken Sie Ihr defektes Smartphone bruchsicher in einem Karton und senden es am besten als versichertes Paket in unser Logistikzentrum in Frankfurt am Main:

Repair Management GmbH
Reparaturlogistik
Felix-Wankel-Str. 10
60314 Frankfurt am Main

Der Rückversand Ihres reparierten Gerätes erfolgt mit dem Paketdienstleister UPS. Wir verpacken Ihr Gerät in einem speziell angefertigten Versandkarton, damit es während des Transports optimal vor Stößen geschützt ist. Die Anlieferung erfolgt entweder kostenfrei, oder bei einem mit Ihrer Versicherung vereinbarten Selbstbehalt, gegen Nachnahme. Die Sendung ist versichert und kann jederzeit über eine Tracking-Nummer verfolgt werden.

Wir schließen die meisten Reparaturen innerhalb von 2 bis 14 Werktagen ab. Im Einzelfall (z. B. bei Problemen mit dem Versicherungsstatus) kann es aber auch länger dauern. Den aktuellen Status Ihres Auftrages können Sie hier jederzeit online über den Menüpunkt „Status“ verfolgen. Gerne steht Ihnen auch unser Kundenservice telefonisch oder per E-Mail für Fragen zur Verfügung.
Unsere Fachwerkstätten geben eine Gewährleistung von 90 Tagen auf den jeweils durchgeführten Service. Bei einer berechtigten Reklamation wird die erneute Reparatur selbstverständlich kostenfrei durchgeführt. Bitte beachten Sie aber, dass Beschädigungen durch äußere Einflüsse (z. B. „erneut gesprungenes Glas“) keine berechtigte Reklamation darstellen.
Dafür kann es viele Gründe geben. Wenn z. B. ein Gerät unsere strenge Qualitätskontrolle nicht besteht, wird es erneut der zuständigen Werkstatt zur Nachbesserung übergeben. Zudem verlängert sich die Bearbeitungszeit, wenn z. B. die Gerätedaten vom Versicherungsvertrag abweichen oder zur Bearbeitung benötigte Dokumente (z. B. der Kaufbeleg) nicht zusammen mit dem Gerät eingesendet wurden.
Das geht leider nicht. Wir wickeln den Austausch von Handys und Smartphones über den Hersteller ab und diese lassen einen Wechsel des Gerätetyps im Austauschprozess leider nicht zu.
Wir verfügen leider nicht über eigene Leihgeräte sondern arbeiten beim Smartphone-Tausch ausschließlich mit dem jeweiligen Hersteller zusammen. Darum können wir den Wechsel des Gerätes nur vornehmen, nachdem Sie uns das alte Smartphone eingeschickt haben.
Die IMEI-Nummer ist eine 15-stellige Seriennummer, mit der jedes Mobiltelefon – sowie einige Tabletmodelle – eindeutig identifiziert werden kann. Es gibt verschieden Möglichkeiten, wie Sie sich die IMEI-Nummer Ihres Gerätes anzeigen lassen können. In der Regel finden Sie die Nummer unter dem Menüpunkt Einstellungen. Je nach Hersteller und Modell befindet sich die IMEI außerdem auf dem SIM-Kartenhalter, dem Akkufach oder der Außenschale auf der Rückseite des Gerätes (Backcover). Bei Handys und Smartphones können Sie die IMEI-Nummer zusätzlich über die Eingabe der Tastenkombination *#06# über die Telefontastatur Ihres Gerätes aufrufen. Die IMEI-Nummer erscheint nach Eingabe der Tastenkombination automatisch auf dem Display des Gerätes.